Tipps für effizientes Forderungsmanagement

Im Hinblick auf ein zukünftiges effizientes Forderungsmanagement empfiehlt DEMANDA nachstehende – zusätzliche – Punkte:
1. die Abrechnung sollte rasch nach Leistungserbringung erfolgen (der Kunde kann sich noch unmittelbar an die Leistung erinnern)
2. die Rechnung sollte klar und übersichtlich strukturiert sein
3. der tatsächlich zu überweisende/zu zahlende Betrag sollte hervorgehoben werden
4. Angabe des Fälligkeitsdatums bzw. des Zahlungszieles
5. gewährt man einen Skonto, sollte dieser auch in einem Betrag angegeben werden
6. Bekanntgabe der Bankverbindung bzw. zusätzliches Einfügen eines QR-Codes für Online-Banking-Apps

Im Zuge des RechnungsChecks überprüft DEMANDA Ihre Rechnung auf Durchsetzbarkeit -> mit DEMANDA rechtssicher zum Zahlungseingang!

Ihr Ansprechpartner


Mag.
Martin Reichetseder
m.reichetseder@demanda.at
+43 720 881097

Ihr Ansprechpartner bei Fragen zum rechtssicheren Forderungsmanagement

Zusammenfassung

Im Hinblick auf ein zukünftiges effizientes Forderungsmanagement empfiehlt DEMANDA nachstehende – zusätzliche – Punkte: 1. die Abrechnung sollte rasch nach Leistungserbringung erfolgen (der Kunde kann sich noch unmittelbar an die […]